Magazin

Das Literaturmagazin Cognac & Biskotten feiert im Jahr 2017 seinen 20. Jahrgang. Es erscheint seit dem Jahr 1998 (mindestens) einmal pro Jahr und wird in außergewöhnlich inszenierter, erlebnisorientierter Form an besonderen Orten präsentiert.

Co & Bi unterscheidet sich grundlegend von gegenwärtigen oder vergangenen Magazinen und stellt ein weit über die Grenzen einzigartiges und innovatives Projekt dar.

Die Grundidee einer Literaturzeitschrift, die von Ausgabe zu Ausgabe a) Thema, b) Format und c) Präsentationsort wechselt und aufeinander abstimmt, stammt vom Tiroler Künstler Thomas Schafferer (der Co & Bi 1998 mitbegründet bzw. danach weiterentwickelt hat und seither als Chefredakteur, Ideengeber, Organisator usw. dafür brennt, lebt und arbeitet).

Die Tiroler Kronenzeitung bezeichnet ihn als „einen, der kreativsten Künstler Tirols“. Dozent Mag. Friedrich Gaigg (Lehrveranstaltung Universität Innsbruck / Germanistik) sagte über das Magazin „Die kreativste Zeitschrift, die jemals in Tirol erschienen ist. Unvergleichbar im ganzen deutschsprachigen Raum“.

 


Bislang sind 39 Ausgaben erschienen, zuletzt „Der literarische Türanhänger“ zum Thema „Unterwegs“, der im November 2016 in Kooperation (und im) mit dem 4-Sterne Parkhotel Hall in Tirol präsentiert wurde. Als spektakulärste Ausgabe gilt bislang Ausgabe Nr. 25 „Die literarische Straßenbahn“ (Bild oben, Foto by Flo Schneider) aus dem Jahr 2007.

Hier eine Auflistung aller Ausgaben:

Nr.

Thema

Format

Präsentationsort / Jahr

Nr. 39

Unterwegs

Der literarische Türanhänger

Lese-Rundgang im Parkhotel Hall, 2016

Nr. 38

Fest/ival

Der literarische Bierbecher

Lesungen am Wiesenrock Festival, Wattens, 2015

Nr. 37

Armut

Die literarische Straßenzeitung

Führung/Lese-Rundgang im öffentlichen Raum und im Alexihaus, Innsbruck, 2015

Nr. 36

Provinzposse

24 Stunden Theatermarathon (in Koop. mit Theater Melone)

Freies Theater Innsbruck, 2014

Nr. 35

Endzeitstimmung

Die literarische Konservendose

Bunker: Luftschutzstollen Guggenbichl, Hoher Weg, Innsbruck, 2013

Nr. 34

Protest

Die literarische Demonstra(k)tion

Innenstadt, Innsbruck, 2012

Nr. 33

Kleinkram

Das literarische Lineal (mit Lupe)

Spielzeuggeschäft: Schenk & Spiel, Marktgraben 19, Innsbruck, 2011

Nr. 32

Anerkennung

Die literarische Urkundenmappe

Festsaal: Bürgersaal der Stadt, Innsbruck, 2010

Nr. 31

Fans?

Die literarische Fanklatsche

Fußballstadion: Tivoli Neu, Innsbruck, 2010

Nr. 30

Kindheit

Der literarische Papierflieger

Kindergarten: Städtischer Kindergarten St. Nikolaus, Innsbruck, 2009

Nr. 29

Pop

Der literarische Starschnitt

Musikclub: Weekender Club, Innsbruck, 2009

Nr. 28

Aberglaube

Das literarische Tarot

Mittelalterliche Stadt: Altstadt, Innsbruck bzw. Keller: Prometheus Club, Innsbruck, 2008

Nr. 27

Inspiration

Das literarische Klotürenplakat

Ort der Energie: IKB-Umspannwerk Wilten, 2008

Nr. 26

Trägheit

Das literarische Aufputschmittel

Ärztehaus: Medicent, Innsbruck bzw. Fitnesscenter: Alfa Sports & Spa, 2007

Nr. 25

Straßenbahn: Motto Haltestellen & Lebensläufe - 10 Jahre Co&Bi-Jubiläumsausgabe

Die literarische Straßenbahn

Stadt/Land: Stadtgebiet Innsbruck bis Fulpmes (=Garnitur der Stubaitalbahn) bzw. IVB-Remise, Innsbruck, 2007-2008

Nr. 24

Kaffeehausliteratur

Die literarische Tischdecke

Kaffeehaus: Cafe Central, Innsbruck, 2006

Nr. 23

Kontaktaufnahmen

Die literarische Postkarte(n-Edition)

Postamt: Hauptpostamt Maximilianstraße, Innsbruck, 2006

Nr. 22

Ordnung

Der literarische Kalender

Schule: BORG Fallmerayerstraße, Innsbruck, 2005

Nr. 21

Chaos

Die literarische Archivschachtel

Schule: BORG Fallmerayerstraße, Innsbruck, 2005

Nr. 20

Musik

Die literarische Schallplatte

Musikclub: Couch-Club, Innsbruck, 2004

Nr. 19

Gewalt

Buch zum tirolweiten Jugendliteraturwettbewerb "Schlag-Worte" gemeinsam mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol

Bahnhof als Ort von Gewalt: Hauptbahnhof, Innsbruck, 2004

Nr. 18

Dekadenz & Askese

Das literarische Plastiksackerl (gem. mit MPreis)

Supermarkt: Super-M, Erzherzog-Eugen-Straße, Innsbruck, 2003

Nr. 17

Fußball

Das literarische Sammelalbum

Fußballstadion: Tivolistadion Alt, Innsbruck, 2003

Nr. 16

Words & Webs

Diskette in Versandtasche

Computerraum: Sowi, Innsbruck, 2002

Nr. 15

Die Schreibmaschinen auf Europa-Lesetournee

Dokumentation auf Videokassette

Kulturgasthaus Bierstindl, Innsbruck, 2002

Nr. 14

Kein Überthema

Der literarische Denkzettel

Musikbar Zappa, Innsbruck, 2001

Nr. 13

Die literarische Werbeverkaufsfahrt

Aktion

Vom Innsbrucker Hauptbahnhof per Bus zum Schwazer Bergwerk inkl. Lesungen, Sound im Bergwerk, 2001

Nr. 12

Kein Überthema

Die literarische Lunch-Box

Waschsalon Bubble Point, Andreas-Hofer-Straße, Innsbruck, 2000

Nr. 11

Kein Überthema

Literarisches A5-Notizheft

Musikpavillon, Hofgarten Innsbruck, Innsbruck, 2000

Nr. 10

Kein Überthema

Schriftrolle, die eine getrocknete, goldig lackierte Semmel durchbohrt

Cafe Rapunzel, Jahnstraße, Innsbruck, 2000

Nr. 09

Kein Überthema

Die literarische CD-Rom

Kunstraum Tirol - Salzlager,  Hall in Tirol, 2000

Nr. 08

Kein Überthema

A4-Heft umhüllt von Laminierfolien (mit eingeschweißten Fotos und Laub)

Cafe Rififi, Schöpfstraße, Innsbruck, 1999

Nr. 07

Kein Überthema

CD-Booklet in CD-Hülle

"Stille" von Projekt Freiraum, Kulturgasthaus Bierstindl, Innsbruck bzw. 1. Co&Bi-Geburtstagsfest, Workstation, Innsbruck, 1999

Nr. 06

Kein Überthema

A5-Heft umhüllt von indiv. bemalten Leinwänden inkl. diverser Gimmicks

Kunstmesse ART, Messehalle, Innsbruck 1999

Nr. 05

Kein Überthema

A5-Heft

Keine Präsentation, 1998

Nr. 04

Kein Überthema

Folder

Sonnwendfeuer von "Projekt Freiraum", Staudamm Mauern, Steinach a. Br., 1998

Nr. 03

Kein Überthema

Audio-Kassette

Poetry Slam, Kulturgasthaus Bierstindl, Innsbruck, 1998

Nr. 02

Kein Überthema

A5-Heft

Poetry Slam, Kulturgasthaus Bierstindl, Innsbruck, 1998

Nr. 01

Kein Überthema

A5-Heft

Poetry Slam, Kulturgasthaus Bierstindl, Innsbruck, 27.03.1998

http://www.cobi.at/magazin/magazin
Abgerufen am: 22.08.2017